Menüleiste

Dienstag, 1. August 2017

Via dell´ Amore - Jede Liebe führt nach Rom von Mark Lamprell


Hallo ihr Lieben,
ich stelle euch heute das Buch "Via dell´ Amore - Jede Liebe führt nach Rom" von Mark Lamprell vor. 
Ich durfte das Buch noch vor seiner offiziellen Erscheinung lesen und möchte mich dafür und für das tolle Parket beim Blanvalet Verlag herzlich bedanken.
Und nun viel Spaß bei der Rezension!

Kurzbeschreibung

Die ewige Stadt Rom - gibt es einen schöneren Ort auf der Welt, um sich zu verlieben?
Rom ist die Stadt der Liebe. Das hofft auch Alice, als sie nach Italien reist, um endlich etwas Verrücktes zu erleben. Meg und Alec sind seit Jahren verheiratet, doch im Alltag ist ihnen die Liebe abhandengekommen. In Rom verliebten sie sich einst unsterblich, kann diese Stadt sie auch wieder zueinander führen? Die beiden älteren Damen Constance und Lizzie möchten Constances verstorbenen Ehemann  Henry seinen Herzenswunsch erfüllen. Lizzie ähnt jedoch nichts von Constances und Henrys wahrer Geschichte, die vor Jahrzenten genau hier begann. Am Ende ist für jeden von ihnen nichts mehr, wie es war. Denn alle Wege führen nach Rom - und der ein oder andere vielleicht direkt ins Glück...

Meine Meinung

Das Buch ist ein Muss für alle Menschen die schon einmal in Rom waren und sich in die Stadt verliebt haben. Noch nie hat es ein Autor geschafft ein so realitisches Bild von der Umgebung zu zeichnen, wie Mark Lamprell. Ganz egal an welcher Stelle im Buch ich war und wo sich die Figuren grade befanden, ich fühlte mich als stünde ich neben ihnen. Ich konnte das Kolloseum und das Forum Romanum vor meinem inneren Augen sehen und ich konnte mir vorstellen wie es sein muss, wenn man bei Regen im Pantheon steht.
Zudem waren auch die Figuren, ihre Gefühle, Wünsche und Gedanken sehr detailliert beschrieben, so dass es mir als Leser leicht fiel mich in sie hineinzuversetzen.
Ähnlich wie in den Filmen "Tatsächlich Liebe" oder "Happy New Year" verbindet die sechs Personen etwas und irgendwo kreuzen sich immer mal wieder ihre Weg, ohne dass sie es bemerken. Dies ist, aber eher ein Nebeneffekt jeder einzelnen Geschichte. 
Die Geschichten werden gemischt erzählt, je nach dem wie es grade passt, aber doch nie vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen. 
Jeder der Personen hegt ein Einzelschicksal und jeder von ihnen hat seinen ganz eigenen Bezug zur Stadt, den er an seinen Partner auf irgendeine Weise weitergibt. 
Erzählt wird die ganze Geschichte von einem allwissendem Erzähler, dem Geist der Liebe, der schon immer in Rom lebt und dafür sorgt, dass sich die Menschen treffen, die füreinander bestimmt sind. 
Als ein besonderer Nebeneffekt, erzählt er immer mal wieder Anektdoten rund um verschiedene Sehenwürdigkeiten in Rom und über die ein oder andere Person die als Nebencharakter in der Geschichte auftaucht. 
Anders als in vielen anderen Liebesromanen, kommt hier auch Action auf und zeitweise habe ich schon einen Hauch von einem Krimi verspürt. Doch ohne Mühe, hat der Autor es geschafft den Bezug zu einem Liebesroman mit Happy End nicht zu verlieren.
Ebenfalls gelungen war die Gestaltung der Kapitel, jedes von ihnen wurde mit einem Zitat von einem Schriftsteller, Wissenschaftler oder einer anderen berühmten Persönlichkeit eingeleitet. Dabei waren die Zitate so gewählt, dass sie zum Inhalt des Kapitels passten.

Fazit

Das Buch ist wunderschön und jeder der es liest wird sich vornehmen, einmal oder zum wiederholten Male nach Rom zu reisen und ich glaube wir werden uns an die Anektdoten erinnern und sie unseren Reisepartnern erzählen. Dabei ist es vollkommen egal ob sie wahr sind oder nicht, denn sie machen jeden Ort zu etwas Magischem.
Der Autor hat auf jeden Fall einen Platz auf der Liste meiner Favouriten bekommen und ich freue mich darauf, vielleicht irgendwann ein neues Buch von ihm zu lesen.

Weiterempfehlung

Von mir gibt es einen Empfehlung für jeden der nicht nur auf heile Welt steht und gerne auch mal Action hat. Zudem für alle die sich in Rom verliebt haben, ihr werdet euch fühlen als wäret ihr selber da. 

Eckdaten

Titel: Via dell´Amore - Jede Liebe führt nach Ro

Autor: Mark Lamprell                                             

Verlag: Blanvalet                                                    

Gebundene Ausgabe: /                                           

Taschenbuch: 14,99 €                                              

Kindle/ E - Book: 9,99 €                                            
              

Bewertung

Leseprobe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen